Rotwein

Rotwein aus deutschen Weinbergen

Deutscher Rotwein bietet eine faszinierende Palette von Aromen und Qualitäten, die von kräftig und würzig bis hin zu fruchtig und elegant reichen, und lädt Weinliebhaber dazu ein, die Vielfalt der heimischen Weinberge zu erkunden.

Spätburgunder VDP Weine aus der Pfalz
Filter

Dieser Glühwein wird mit ausgesuchten Weinen hergestellt, die das VOM FASS-Weinteam in verschiedenen Verkostungen auswäh...

  • Weinbiet

  • Rotwein

  • Deutschland - Pfalz

  • Regent, Acolon

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Storz

  • Rotwein

  • Deutschland - Württemberg

  • Trollinger, Lemberger

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Weinbiet

  • Rotwein

  • Deutschland - Pfalz

  • Cuvee

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Oberbergener

  • Rotwein

  • Deutschland - Baden

  • Spätburgunder

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Kühling

  • Rotwein

  • Deutschland - Rheinhessen

  • Cabernet-Sauvignon

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Becker

  • Rotwein

  • Deutschland - Rheinhessen

  • St. Laurent

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Schwedhelm

  • Rotwein

  • Deutschland - Pfalz

  • St. Laurent, Spätburgunder, Cabernet Sauvignon

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Rings

  • Rotwein

  • Deutschland - Pfalz

  • Spätburgunder

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Kühling-Gillot

  • Rotwein

  • Deutschland - Rheinhessen

  • Spätburgunder

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Franz Keller

  • Rotwein

  • Deutschland - Baden

  • Spätburgunder

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Rings

  • Rotwein

  • Deutschland - Pfalz

  • Spätburgunder

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Rings

  • Rotwein

  • Deutschland - Pfalz

  • Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, St. Laurent

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Rings

  • Rotwein

  • Deutschland - Pfalz

  • Syrah

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Battenfeld-Spanier

  • Rotwein

  • Deutschland - Rheinhessen

  • Spätburgunder

  • Rings

  • Rotwein

  • Deutschland - Pfalz

  • Spätburgunder

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Kühling-Gillot

  • Rotwein

  • Deutschland - Rheinhessen

  • Spätburgunder

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Battenfeld-Spanier

  • Rotwein

  • Deutschland - Rheinhessen

  • Spätburgunder

Was macht Rotwein aus Deutschland aus?

Rotwein aus Deutschland wird hauptsächlich aus der Spätburgunder-Traube (Pinot Noir) hergestellt. Diese Rebsorte ist in Deutschland weit verbreitet und wird in verschiedenen Regionen angebaut, darunter Baden, Rheinhessen und die Pfalz.

Deutscher Rotwein zeichnet sich durch seine Eleganz, Finesse und Fruchtigkeit aus. Die Weine sind oft leichter und weniger tanninhaltig als Rotweine aus wärmeren Regionen. Sie haben eine helle bis mittlere Farbe und zeigen Aromen von roten Früchten wie Kirschen und Himbeeren.

Einige deutsche Winzer experimentieren auch mit anderen roten Rebsorten wie Cabernet Sauvignon und Syrah, um komplexere und kräftigere Rotweine zu produzieren. Diese Weine sind jedoch in Deutschland weniger verbreitet und oft teurer.

Insgesamt ist deutscher Rotwein bekannt für seine Qualität und wird von Weinliebhabern auf der ganzen Welt geschätzt.

Besonderheiten von Rotwein aus Deutschland


Es gibt einige bemerkenswerte Rotweine. Hier sind einige Besonderheiten von Rotweinen aus Deutschland:

  1. Spätburgunder (Pinot Noir): Spätburgunder ist die bekannteste und am weitesten verbreitete Rotweinsorte in Deutschland. Die besten Spätburgunder stammen aus den Regionen Baden, Rheingau und Ahr. Sie sind elegant, fruchtig und haben oft eine feine Säure.
  2. Dornfelder: Dornfelder ist eine in Deutschland gezüchtete Rotweinsorte, die sich großer Beliebtheit erfreut. Sie ergibt kräftige, fruchtige Rotweine mit einer tiefen Farbe und weichen Tanninen. Dornfelder wird in vielen deutschen Weinregionen angebaut, insbesondere in Rheinhessen und der Pfalz.
  3. Trollinger: Trollinger ist eine traditionelle Rotweinsorte aus Württemberg. Die Weine sind leicht, fruchtig und haben eine helle Farbe. Trollinger wird oft als Schoppenwein (Alltagswein) getrunken und passt gut zu regionalen Speisen wie Maultaschen und Spätzle.
  4. Schwarzriesling (Pinot Meunier): Schwarzriesling ist eine weitere Rotweinsorte, die in Deutschland angebaut wird. Sie wird oft für die Herstellung von Sekten (deutscher Sekt) verwendet, kann aber auch als Rotwein genossen werden. Schwarzriesling-Weine sind fruchtig, leicht und haben eine helle Farbe.
  5. Lemberger (Blaufränkisch): Lemberger, auch bekannt als Blaufränkisch, ist eine Rotweinsorte, die vor allem in Württemberg angebaut wird. Die Weine sind kräftig, würzig und haben oft eine gute Tanninstruktur. Lemberger passt gut zu deftigen Speisen wie Wild und Rindfleisch.
Diese Rotweinsorten sind nur einige Beispiele für die Vielfalt der deutschen Rotweine. Es gibt auch andere regionale Spezialitäten und experimentelle Sorten, die es wert sind, entdeckt zu werden.

In welchen Regionen und welche Rebsorten werden in Deutaschland angebaut um Rotwein herzustellen?

In Deutschland werden verschiedene Rebsorten verwendet, um Rotwein herzustellen. Die bekannteste und am häufigsten angebaute Rebsorte ist Spätburgunder, auch bekannt als Pinot Noir. Spätburgunder wird in vielen deutschen Weinregionen angebaut, darunter Baden, Rheinhessen, die Pfalz, die Ahr und Franken.

Neben Spätburgunder werden auch andere rote Rebsorten angebaut, darunter Dornfelder, Portugieser, Trollinger und Lemberger. Diese Rebsorten sind in verschiedenen Weinregionen Deutschlands zu finden, wobei Dornfelder und Portugieser besonders in Rheinhessen und der Pfalz beliebt sind.

In den letzten Jahren haben auch internationale Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah an Bedeutung gewonnen und werden in einigen deutschen Weinregionen angebaut, insbesondere in wärmeren Regionen wie der Pfalz und Baden.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Anbauregionen und die verwendeten Rebsorten je nach Weinregion variieren können. Jede Region hat ihre eigenen klimatischen Bedingungen und Bodentypen, die sich auf die Wahl der Rebsorten auswirken.