Spanien

Weine aus Spanien

Spanische Weine zeichnen sich durch ihre lebendige Persönlichkeit, ihre reiche Geschichte und ihre unverwechselbaren Aromen aus, die von fruchtig und würzig bis hin zu samtig und robust variieren können.

Chitón Tinto Rioja Spanische Rotweine
Filter
  • Bodegas Marquez

  • Rotwein

  • Spanien - Castilla y Leon

  • Tempranillo

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • De Muller

  • Weißwein

  • Spanien - Tarragona

  • Muscat

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Bodegas Marquez

  • Rotwein

  • Spanien - Rioja

  • Tempranillo

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Perelada

  • Schaumwein

  • Spanien - Costa Brava

  • Macabeo

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Perelada

  • rosewein

  • Spanien - Costa Brava

  • Garnacha Negra

  • Ochoa

  • Rotwein

  • Spanien - Navarra

  • Tempranillo

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Perelada

  • Schaumwein

  • Spanien - Costa Brava

  • Macabeo - Parellada - Xarel·lo

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Bodegas Marquez

  • Rotwein

  • Spanien - Rioja

  • Tempranillo, Grenache

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Bodegas Marquez

  • Rotwein

  • Spanien - Rioja

  • Tempranillo, Grenache ,Mazuelo

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • De Muller

  • Süßwein

  • Spanien

  • Garnacha Blanc

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Perelada

  • Schaumwein

  • Spanien - Costa Brava

  • Xarel·lo, Macabeu, Parellada, Chardonnay, Pinot Noir

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Perelada

  • Rotwein

  • Spanien - Costa Brava

  • Grenache, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot, Tempranillp

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Baron de Ley

  • Rotwein

  • Spanien - Rioja

  • Merlot, Cabernet Sauvignon, Tempranillo

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Barón de Ley

  • Rotwein

  • Spanien - Rioja

  • Cabernet Sauvignon

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Perelada

  • Rotwein

  • Spanien - Costa Brava

  • Merlot, Syrah, Cabernet Sauvignon, Garnacha

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia

  • Rotwein

  • Spanien - Ribera del Duero

  • Tempranillo

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • De Muller

  • Weißwein

  • Spanien - Katalonien

  • Moscatel of Alexandria

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • De Muller

  • Likörwein

  • Spanien - Priorat

  • De Muller

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • De Muller

  • Likörwein

  • Spanien - Priorat

  • Grenache, Grenache Blanc, Moscatell

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Dieses Solera wurde zu Ehren des Besuches des spanischen König Alfonso XIII im Jahre 1904 begonnen. Sie sind ein Zeichen...

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Vega Sicilia

  • Rotwein

  • Spanien - Ribera del Duero

  • Tempranillo, Merlot

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Benjamin de Rothschild & Vega Sicilia

  • Rotwein

  • Spanien - Ribera del Duero

  • Tempranillo

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Vega Sicilia

  • Rotwein

  • Spanien - Kastilien und León

  • Cabernet Sauvignon, Tinto Fino

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Was zeichnet spanische Weine aus

Wein aus Spanien zeichnet sich durch eine Vielzahl von Eigenschaften aus. Hier sind einige Merkmale, die spanische Weine auszeichnen:
1. Vielfalt der Rebsorten: Spanien hat eine große Vielfalt an autochthonen Rebsorten, die in anderen Teilen der Welt nicht zu finden sind. Bekannte rote Rebsorten sind Tempranillo, Garnacha (Grenache) und Mencía, während Albariño, Verdejo und Godello zu den beliebtesten weißen Rebsorten gehören.
2. Klima und Terroir: Spanien hat eine große Vielfalt an Klimazonen und Bodentypen, die sich auf den Geschmack und die Charakteristik der Weine auswirken. Von den kühlen, atlantischen Regionen im Norden bis zu den heißen, mediterranen Regionen im Süden gibt es eine breite Palette von Weinbauregionen.
3. Traditionelle Weinherstellungsmethoden: Spanien hat eine lange Weinbautradition, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Viele Weingüter verwenden immer noch traditionelle Methoden wie die Reifung in Eichenfässern und die Verwendung von natürlichen Hefen.
4. Sherry: Spanien ist bekannt für seine Sherry-Weine, die aus der Region um Jerez de la Frontera stammen. Sherry ist ein verstärkter Wein, der aus der Palomino Fino-Traube hergestellt wird und eine Vielzahl von Stilen wie Fino, Manzanilla, Amontillado und Oloroso umfasst.
5. Aufstrebende Weinregionen: Neben den bekannten Weinregionen wie Rioja und Ribera del Duero gibt es in Spanien auch aufstrebende Weinregionen, die zunehmend Anerkennung finden. Dazu gehören Bierzo, Rías Baixas, Priorat und Rueda, um nur einige zu nennen.
Insgesamt zeichnen sich spanische Weine durch ihre Vielfalt, ihre Tradition und ihre einzigartigen Geschmacksprofile aus. Von frischen, atlantischen Weißweinen bis hin zu kräftigen, tanninreichen Rotweinen gibt es für jeden Geschmack etwas zu entdecken.

Bekannteste spanische Weine

Die bekanntesten spanischen Weine sind:
1. Rioja: Rioja ist Spaniens bekannteste Weinregion und berühmt für ihre Tempranillo-basierten Rotweine. Sie bieten eine gute Balance zwischen Fruchtigkeit und Eichenholznoten.
2. Ribera del Duero: Diese Region produziert ebenfalls hervorragende Tempranillo-Weine, die oft kräftiger und intensiver sind als die aus Rioja.
3. Priorat: Priorat hat sich in den letzten Jahren zu einer der angesehensten Weinregionen Spaniens entwickelt. Ihre Rotweine sind konzentriert, kraftvoll und reich an Aromen.
4. Rías Baixas: Diese Region in Galicien ist bekannt für ihre erfrischenden und aromatischen Weißweine aus der Albariño-Traube. Sie haben oft eine leichte Meeresbrise-Note.
5. Cava: Cava ist Spaniens Antwort auf Champagner und wird hauptsächlich in Katalonien produziert. Es handelt sich um Schaumweine, die nach der traditionellen Methode hergestellt werden und oft aus den Rebsorten Macabeo, Xarello und Parellada bestehen.
6. Sherry: Sherry stammt aus der Region Jerez in Andalusien und ist ein einzigartiger, verstärkter Wein. Es gibt verschiedene Stile, von trocken bis süß, und sie werden aus der Palomino Fino-Traube hergestellt.
7. Rueda: Rueda ist bekannt für seine frischen und knackigen Weißweine aus der Verdejo-Traube. Sie sind perfekt für den Sommer und werden oft mit einer leichten Zitrusnote beschrieben.
8. Toro: Toro ist für seine kräftigen und tanninreichen Rotweine aus der Tinta de Toro-Traube bekannt. Sie sind oft reich an Frucht und haben eine hohe Alkoholstärke.
9. Penedès: Diese Region in Katalonien ist bekannt für ihre Vielfalt an Weinen, darunter Cava, aber auch Rot- und Weißweine aus internationalen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon und Chardonnay.
10. Bierzo: Bierzo liegt in der Region Kastilien und León und ist bekannt für seine frischen und fruchtigen Rotweine aus der Mencía-Traube. Sie sind oft leichter und eleganter als die Weine aus anderen spanischen Regionen.

Besonderheiten und Anekdoten zu spanische weine

Spanische Weine haben viele Besonderheiten und Anekdoten, die sie einzigartig machen. Hier sind einige Beispiele:
1. Sherry: Sherry ist eine der bekanntesten und charakteristischsten Weinsorten Spaniens. Er wird in der Region um Jerez de la Frontera hergestellt und reift in speziellen Bodegas unter einer Schicht aus Hefe, genannt "flor". Sherry kann in verschiedenen Stilen hergestellt werden, von trocken und knackig bis hin zu süß und nussig.
2. Rioja: Rioja ist eine der bekanntesten Weinregionen Spaniens und berühmt für ihre Tempranillo-Weine. Eine interessante Anekdote über Rioja ist, dass die Region im späten 19. Jahrhundert einen großen Aufschwung erlebte, als französische Winzer aufgrund der Reblausplage nach Alternativen suchten. Sie brachten ihre Weinbaukenntnisse mit und halfen dabei, Rioja zu einer angesehenen Weinregion zu machen.
3. Albariño: Albariño ist eine weiße Rebsorte aus der Region Rías Baixas in Galicien. Eine Besonderheit dieser Rebsorte ist, dass die Weinberge oft von Granitpfosten gestützt werden, um die Reben vor dem feuchten atlantischen Klima zu schützen. Albariño-Weine sind bekannt für ihre frische Säure und ihre Aromen von Zitrusfrüchten und Pfirsichen.
4. Priorat: Priorat ist eine kleine, aber renommierte Weinregion in Katalonien. Die Weinberge in Priorat sind oft auf steilen Hängen angelegt und die Reben werden oft in Terrassenkulturen angebaut. Die Böden in Priorat bestehen aus Schiefer, was den Weinen eine besondere Mineralität und Komplexität verleiht.
5. Cava: Cava ist Spaniens Antwort auf Champagner. Er wird nach der traditionellen Methode hergestellt, bei der die zweite Gärung in der Flasche stattfindet. Cava wird hauptsächlich in Katalonien produziert und ist bekannt für seine frische Säure und seine feinen Perlage.
6. Rueda: Rueda ist eine Region in Zentralspanien, die für ihre Weißweine aus der Verdejo-Traube bekannt ist. Eine interessante Anekdote über Rueda ist, dass die Region in den 1970er Jahren fast ausgestorben war, da die Bauern begannen, auf andere Kulturen umzusteigen. Glücklicherweise wurde die Region wiederbelebt und ist heute für ihre frischen und aromatischen Weißweine bekannt.