Cognac

Cognac - der edler französischer Brandy

Dieser einzigartige, vielschichtige Cognac, entstanden aus der sorgfältigen Auswahl 40 Jahre gereifter „Paradis“-Fässer zusammen mit Gérard Seguinot, bietet konzentrierten Genuss für besondere Lebensmomente.

40 Jahre alter Cognac Probierset
Filter

<div>In einem hochwertigen Karton verpackt präsentieren sich vier erstklassige braune Spirituosen aus unserem VOM FASS-S ...

Verfügbar

Schnelle Lieferung

Speziell ausgesuchte Partien alter, besonders wertvoller Destillate ergeben diesen einzigartigen, mindestens 20 Jahre im ...

Verfügbar

Schnelle Lieferung

<div> Liebhaber edler brauner Spirituosen werden bei diesem Geschenkset anfangen zu jubeln, denn hier haben wir zwei de ...

Verfügbar

Schnelle Lieferung

Bereits die englischen Kaufleute früherer Tage, denen wir die Cognac-Tradition verdanken, schätzten die Verfeinerung edl ...

Verfügbar

Schnelle Lieferung

Dieser Cognac ist eine Marriage ausgesuchter 40 Jahre gereifter Fässer, die wir zusammen mit Gérard Seguinot degustiert ...

Verfügbar

Schnelle Lieferung

Geschichte von Cognac 

Cognac, eine weltberühmte Brandy-Sorte aus Frankreich, hat seine Wurzeln im 16. Jahrhundert, als die Destillationstechnik eingeführt wurde, um Weine für den Export haltbar zu machen. Die Stadt Cognac und ihre Umgebung in der Region Charente wurden zum Zentrum dieser edlen Spirituose, deren Herstellung über Jahrhunderte verfeinert wurde. Im 17. und 18. Jahrhundert, als der Handel mit Überseeterritorien blühte, gewann Cognac an internationaler Bekanntheit. Die französischen Könige und der Adel förderten seine Produktion, was Cognac zum Symbol für Luxus und feine Lebensart machte.
Cognac ist voll von Anekdoten und Geschichten, wie zum Beispiel die des berühmten Kellermeisters Jean Martell, der 1715 das älteste der großen Cognac-Häuser gründete, oder die des legendären Hennessy XO, der 1870 speziell für die Familie Hennessy kreiert und später der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Ein weiteres Kuriosum ist die Entstehung des Cognac-Phylloxera, eines Schädlings, der Ende des 19. Jahrhunderts fast die gesamte Weinproduktion der Region vernichtete und zu tiefgreifenden Veränderungen in der Cognac-Produktion führte.

Herstellung von Cognac

Die Herstellung von Cognac ist ein sorgfältiger Prozess, der sich durch strenge Vorschriften auszeichnet:

Auswahl der Trauben: Nur bestimmte weiße Traubensorten, vorwiegend Ugni Blanc, sind für die Produktion von Cognac zugelassen. 

Fermentation und Destillation: Nach der Fermentation wird der Wein zweimal in traditionellen Kupferbrennblasen destilliert. Dieser Prozess muss zwischen dem 1. Oktober und dem 31. März des folgenden Jahres abgeschlossen sein. 

Reifung: Der klare Brand wird dann in französische Eichenfässer gefüllt, wo er mindestens zwei Jahre, oft aber viel länger, reift und seine charakteristische Farbe und Aromen entwickelt. 

Assemblage: Verschiedene Eaux-de-vie (Destillate) werden von einem Kellermeister gemischt, um den gewünschten Cognac-Stil zu erreichen.

Qualitätsstufen 

Die Qualität von Cognac wird durch folgende Bezeichnungen klassifiziert: 
VS (Very Special): Mindestens zwei Jahre gereift. 
VSOP (Very Superior Old Pale): Mindestens vier Jahre gereift. 
XO (Extra Old): Seit 2018 mindestens zehn Jahre gereift. 
Hors d'âge: Bezeichnet einen Cognac, der weit über die Mindestalteranforderungen hinaus gereift ist und oft die höchste Qualität darstellt. 

Cocktails mit Cognac 

Cognac bildet die Basis für viele klassische Cocktails und bietet eine reiche Palette für kreative Mixologie: 
Sidecar: Eine ausgewogene Mischung aus Cognac, Orangenlikör und Zitronensaft. 
Sazerac: Einer der ältesten bekannten Cocktails, der Cognac, Absinth, einen Zuckerwürfel und ein paar Dashes Peychaud's Bitters kombiniert. 
French 75: Cognac gemischt mit Zitronensaft und Zucker, aufgefüllt mit Champagner für einen spritzigen Genuss. 
Brandy Crusta: Eine Vorstufe des modernen Cocktails, der Cognac, Zitronensaft, Maraschino-Likör und einen Hauch von Angostura Bitters vereint.