Douro

Wo die Tradition des Weinbaus auf atemberaubende Landschaft trifft

Das Douro-Tal in Portugal, berühmt für seine terrassierten Weinberge und majestätischen Flusslandschaften, ist die Heimat einiger der renommiertesten Weinproduzenten und erzeugt Rotweine von herausragender Qualität.

Vista Alegre Porto LBV Protugal Weine
Filter
  • Barao de Vilar

  • Rotwein

  • Portugal - Douro

  • Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Vista Alegre

  • Portwein

  • Portugal - Douro

  • Tinta Roriz

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Vista Alegre

  • Portwein

  • Portugal - Douro

  • Tinta Roriz

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Vista Alegre

  • portwein

  • Portugal - Douro

  • Viosinho

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Vista Alegre

  • Portwein

  • Portugal - Douro

  • Tinta Roriz

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • Vallegre Vinhos do Porto

  • Portwein

  • Portugal - Douro

  • Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz, Tinta Barroca, Tinta Cão

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Was zeichnet die Weinregion Douro in Portugal aus?

Die Region Douro in Portugal zeichnet sich durch ihr einzigartiges Klima und Terroir aus. Das Klima ist kontinental mit heißen, trockenen Sommern und kalten Wintern. Die Region liegt im Schutz der Serra do Marão und der Serra do Montemuro, was zu einer gewissen Klimaabschirmung führt. Die Weinberge befinden sich meist auf steilen Hängen entlang des Douro-Flusses, was eine gute Sonneneinstrahlung und Drainage ermöglicht.

Das Terroir der Douro-Region besteht aus Schieferböden, die reich an Mineralien sind und eine gute Wasserspeicherung ermöglichen. Diese Böden verleihen den Weinen der Region eine besondere Mineralität und Komplexität.

Die Anbauflächen in der Douro-Region sind beträchtlich. Im Jahr 2010 gab es 1.440 Hektar (3.558 Acres) Weinberge in der Douro-Region. Die meisten Weinberge befinden sich im Douro Superior, in der Nähe der spanischen Grenze. Insgesamt gab es 2010 in Portugal 7.268 Hektar (17.960 Acres) Anbaufläche für Wein, was mehr als eine Verdopplung gegenüber dem Jahr 2004 bedeutet.

Die Douro-Region ist vor allem für ihren Portwein bekannt, der aus den Trauben der Region hergestellt wird. Es werden jedoch auch zunehmend trockene Rotweine produziert, die aus Trauben wie Touriga Nacional hergestellt werden. Die Weine aus der Douro-Region sind in der Regel vollmundig, konzentriert und tanninreich, mit reichen Aromen von dunklen Früchten und einer gewissen Duftigkeit.

Welche Rebsorten gibt es in der Weinregion Douro in Portugal?

In der Region Douro in Portugal gibt es verschiedene Rebsorten, darunter:

  • Touriga Nacional: Eine der bekanntesten und wichtigsten Rebsorten in der Douro-Region. Sie wird sowohl für die Herstellung von Portwein als auch von unverstärkten Weinen verwendet.
  • Tinta Roriz (auch bekannt als Tempranillo): Eine weitere wichtige Rebsorte in der Douro-Region, die sowohl für Portwein als auch für Tischweine verwendet wird.
  • Touriga Franca: Eine weitere bedeutende Rebsorte in der Douro-Region, die oft mit Touriga Nacional und Tinta Roriz vermischt wird.
  • Tinta Barroca: Eine weitere Rebsorte, die häufig für die Herstellung von Portwein verwendet wird.
  • Tinto Cão: Eine Rebsorte, die traditionell für die Herstellung von Portwein verwendet wird, aber auch in einigen unverstärkten Weinen zu finden ist.
  • Sousão: Eine Rebsorte, die für ihre intensive Farbe und ihren hohen Säuregehalt bekannt ist und oft für die Herstellung von Portwein verwendet wird.
  • Andere: Neben diesen Hauptrebsorten gibt es auch andere lokale Rebsorten wie Tinta Amarela, Tinta Francisca und Tinta Carvalha, die in geringeren Mengen angebaut werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Rebsorten sowohl für die Herstellung von Portwein als auch von unverstärkten Weinen verwendet werden können.

Anekdoten zur Weinregion Douro

Der Douro ist eine der ältesten Weinregionen der Welt und hat eine reiche Geschichte und viele interessante Anekdoten zu bieten. Hier sind einige davon:
  1. Der Name ""Douro"" stammt vom lateinischen Wort ""Durius"" ab, was ""hart"" oder ""stark"" bedeutet. Dies bezieht sich auf den starken und wilden Charakter des Flusses Douro, der durch die Region fließt.
  2. Die Weinberge im Douro-Tal sind so steil, dass sie oft als ""Weinberge am Himmel"" bezeichnet werden. Die Winzer müssen auf Terrassen arbeiten, die in den steilen Hängen angelegt wurden, um den Boden zu halten und den Weinbau zu ermöglichen.
  3. Die Weinproduktion im Douro-Tal ist eng mit der Portweinproduktion verbunden. Portwein wurde erstmals im 17. Jahrhundert hergestellt, als englische Kaufleute begannen, Wein aus der Region zu exportieren und mit Brandy zu versetzen, um ihn haltbarer zu machen.
  4. Eine der bekanntesten Weinmarken aus dem Douro-Tal ist Quinta do Noval. Die Quinta wurde 1715 gegründet und ist für ihre hochwertigen Portweine und Tafelweine bekannt.
  5. Im Jahr 2001 wurde das Douro-Tal von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Region wurde für ihre einzigartige Kulturlandschaft und ihre lange Tradition des Weinbaus ausgezeichnet.
  6. Der Douro-Weinbau ist auch für seine traditionellen Rabelo-Boote bekannt. Diese flachen Boote wurden früher verwendet, um die Fässer mit Portwein den Fluss hinunter nach Porto zu transportieren.
  7. Im Douro-Tal gibt es eine Vielzahl von einheimischen Rebsorten, darunter Touriga Nacional, Tinta Roriz und Touriga Franca. Diese Sorten sind für die Produktion von hochwertigem Portwein und Tafelwein bekannt. 
  8. Jedes Jahr im September findet das Douro Valley Wine Festival statt, bei dem Besucher die Weine der Region probieren und an Weinverkostungen und Veranstaltungen teilnehmen können.
  9. Der Douro-Weinbau hat sich im Laufe der Jahrhunderte weiterentwickelt und modernisiert. Heute werden viele der Weinberge im Douro-Tal mit modernen Techniken bewirtschaftet, um die Qualität der Weine zu verbessern.
  10. Der Douro-Weinbau ist nicht nur für seine Weine bekannt, sondern auch für seine atemberaubende Landschaft. Die steilen Hänge, die von Weinbergen bedeckt sind, bieten spektakuläre Ausblicke und machen das Douro-Tal zu einem beliebten Reiseziel für Weinliebhaber und Touristen.