Aceto Balsamico

Aceto Balsamico tradizionale di Modena DOP

Aceto Balsamico tradizionale ist eine hochgeschätzte Essigsorte, die ihren Ursprung in Italien hat, speziell in den Regionen Modena und Reggio Emilia. Seine Geschichte reicht Jahrhunderte zurück und er ist bekannt für seinen reichen, komplexen Geschmack und seine sirupartige Konsistenz.

Aceto Balsamico Mehr erfahren
Filter

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Zubereitung mit Aceto Balsamico di Modena IGP Die Balsamico Creme von Bellei ist wundervoll cremig m...

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Balsamessig aus eingekochtem Traubenmost und Weinessig 6 % SäureUnser Aceto Balsamico di Famiglia is...

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Balsamessig aus Weinessig und konzentriertem Traubenmost 6 % SäureTiefbraun, fast schwarz, und betör...

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Der Aceto Balsamico tradizionale di Modena DOP extra vecchio ist ein sehr exklusives Produkt, das 25...

Verfügbar

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Aceto Balsamico, Geschichte und Einführung

Aceto Balsamico di Modena, auch bekannt als Balsam-Essig aus Modena, ist ein sehr geschätzter, dunkler, konzentrierter und intensiv aromatischer Essig, der aus Italien stammt. Seine einzigartigen Aromen und süß-sauren Profile machen ihn zu einem Favoriten in der Küche, besonders in der Zubereitung von Salatdressings, Marinaden und als Finish für verschiedene Gerichte. 
Die Geschichte des Aceto Balsamico tradizionale ist reich und faszinierend. Sie geht auf das Mittelalter zurück, wobei frühe Aufzeichnungen über Balsam-Essig aus der Region Emilia-Romagna in Italien vorhanden sind, insbesondere aus den Provinzen Modena und Reggio Emilia.

Klassifizierung und Qualitätsstufen

Es gibt zwei Konsortien, die die Herstellung überwachen: das Konsortium von Modena und das Konsortium von Reggio Emilia

Traditioneller Balsam-Essig (Aceto Balsamico Tradizionale) ist durch strenge Herkunftsbezeichnungen (D.O.P.) geschützt und muss bestimmte Produktionsstandards erfüllen. Es gibt zwei Konsortien, die die Herstellung überwachen: das Konsortium von Modena und das Konsortium von Reggio Emilia. 


Im Gegensatz dazu steht der Balsam-Essig aus Modena (Aceto Balsamico di Modena), der eine geschützte geografische Angabe (I.G.P.) hat und eine kürzere Reifezeit aufweist. Dieser ist eher kommerziell und in vielen Lebensmittelgeschäften erhältlich. 
Neben diesen beiden gibt es auch "Balsamico Condimento", der ebenfalls in Modena und Reggio Emilia hergestellt wird, aber nicht die strengen D.O.P.- oder I.G.P.-Richtlinien erfüllt.


Wieso kostet Aceto Balsamico Tradizionale mehr?

Der traditionelle Aceto Balsamico hat aus mehreren Gründen einen höheren Preis:

  1. Langwieriger Herstellungsprozess: Der Herstellungsprozess von traditionellem Aceto Balsamico ist sehr zeitintensiv. Nach dem Kochen des Traubenmosts wird der Essig über Jahre hinweg in Holzfässern gelagert und reift dort. Während dieses Prozesses verdunstet ein Teil des Inhalts, und der Essig wird in immer kleinere Fässer umgefüllt, was den Geschmack konzentriert und verfeinert. Dieser Prozess kann zwischen 12 und sogar über 25 Jahre dauern.


  2. Qualität und Reinheit der Zutaten: Nur hochwertige Trauben (oft aus der Region Modena oder Reggio Emilia) werden für die Herstellung von Aceto Balsamico Tradizionale verwendet. Es werden keine zusätzlichen Substanzen wie Karamellfarbe, Verdickungsmittel oder Aromen hinzugefügt, was bei anderen Essigsorten manchmal der Fall ist.


  3. Geografische Beschränkungen: Aceto Balsamico Tradizionale wird nur in bestimmten Regionen Italiens (Modena und Reggio Emilia) hergestellt. Die geografische Indikation schränkt die Produktionsstätten ein und trägt zur Exklusivität sowie zum Preis bei.


  4. Reifung und Lagerung: Die Lagerung in verschiedenen Holzfässern verleiht dem tradizionellen Balsam-Essig seinen einzigartigen Geschmack und seine Dichte. Die Fässer selbst sind oft teuer und werden über Generationen hinweg gepflegt und vererbt.


  5. Strenge Qualitätskontrollen: Um die Bezeichnung Aceto Balsamico Tradizionale zu erhalten, muss der Essig strenge Qualitätskontrollen durchlaufen und von speziellen Konsortien in Italien zertifiziert werden. Diese Kontrollen stellen sicher, dass der Essig den hohen Standards entspricht, die für diese Bezeichnung erforderlich sind.


  6. Verlust durch Verdunstung: Während der Reifung verdunstet ein Teil des Essigs, was als "Engelsanteil" bezeichnet wird. Dies reduziert die Gesamtmenge des fertigen Produkts weiter, was zu höheren Kosten pro Einheit führt.

Aufgrund dieser Faktoren ist tradizioneller Aceto Balsamico eine kostbare Delikatesse, die für ihre Qualität, ihren Geschmack und ihre Herstellungsmethode geschätzt und entsprechend hochpreisig ist.

Speise Empfehlungen zu Aceto Balsamico

Hier sind einige Gerichtvorschläge, bei denen Aceto Balsamico wunderbar zur Geltung kommt:

  1. Caprese Salat: Eine einfache Kombination aus frischen Tomaten, Mozzarella und Basilikum, beträufelt mit Olivenöl und Aceto Balsamico. Die Süße und Säure des Balsamicos ergänzen die Frische des Salats perfekt.


  2. Gebratenes Gemüse: Gemüse wie Zucchini, Auberginen, Paprika und rote Zwiebeln mit Olivenöl und Kräutern rösten und kurz vor dem Servieren mit Aceto Balsamico beträufeln. Der Essig verleiht dem Gemüse einen schönen Glanz und eine reiche Geschmacksdimension.


  3. Glasiertes Fleisch: Aceto Balsamico eignet sich hervorragend als Glasur für Fleisch. Hähnchenbrust, Schweinefilet oder Rindersteak in einer Mischung aus Balsamico-Essig, Honig, Knoblauch und Kräutern marinieren und dann braten oder grillen.


  4. Erdbeer-Desserts: Die Kombination von Erdbeeren und Aceto Balsamico ist klassisch. Die Säure des Balsamicos intensiviert das süße Aroma der Erdbeeren. Probieren Sie Erdbeeren mit ein wenig Zucker und Balsamico mariniert und servieren Sie diese mit Vanilleeis oder frisch geschlagener Sahne.


  5. Risotto: Ein Spritzer Aceto Balsamico kann am Ende der Kochzeit zu einem cremigen Risotto hinzugefügt werden, um die Aromen zu intensivieren und dem Gericht eine subtile Säure zu verleihen.


  6. Bruschetta: Geröstetes Brot mit einer Mischung aus gehackten Tomaten, Knoblauch, Basilikum, Olivenöl und einem Spritzer Aceto Balsamico belegen. Der Essig sorgt für eine angenehme Balance und hebt die frischen Aromen hervor.


  7. Käseplatten: Aceto Balsamico ist eine ausgezeichnete Ergänzung zu Käseplatten, besonders wenn er mit reifen, würzigen Käsesorten wie Parmesan oder Gorgonzola kombiniert wird.