Filter
2021 Rosso Toscano IGT
Ein ansprechender toskanischer Rotwein für jeden Tag. Der Rosso Toscano der Tenuta Il Poggione ist der fruchtige und saftige Einstiegswein des Hauses. Durch seine süffige und typisch toskanische Art begeistert er auch "Rotwein-Einsteiger".

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*
2022 Vernaccia di San Gimignano DOCG
Der "Vernaccia di San Gimignano" ist nicht nur ideal zum Spargel, sondern auch streng limitiert. Nur 8000 Flaschen wurden 2016 im Weingut San Benedetto gekeltert.

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*
2021 Chianti San Benedetto DOCG
Dieser „kräftige Vertreter eines beliebten Klassikers“ ist vollmundig und weich mit Aromen von Kirschen, Trockenpflaumen und subtilen floralen Noten. Empfohlen wird er zu gegrilltem Fleisch, Braten und Wild.

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*
2021 Lo Sbrancato Rosé
Der Lo Sbrancato ist unser Rosé aus der Toskana. Hergestellt von Sangiovesetrauben der jungen Weinberge des Kultweingutes Tenuta Il Poggione in Montalcino. Schon der erste Jahrgang wurde von Robert Parker mit 90 Punkten geadelt und auch die weiteren Jahrgänge begeistern durch ihre sehr aromatische, saftige und klare Art. Die Trauben stammen von den jüngeren, bis zu 10 Jahre alten Reben, die auf einer Höhe von 200 bis 400 m über NN gepflanzt sind. Nach der Gärung reift der Jungwein sechs Monate in großen Holzfässern. Weingut Die Tenuta il Poggione ist nicht einfach „nur“ ein Weingut, es ist gelebte Hingabe und ein Stück Landwirtschaftsgeschichte im besten Sinne. Hier wird einmal wirklich Tradition gelebt und mit neuer Technik in Einklang gebracht. Insgesamt umfasst das Anwesen 520 ha Land. 120 ha sind Weinberge, 83 ha Olivenhaine, und der Rest des Landes sind Wälder und Weiden für die gutseigene Rinderzucht. Fabrizio Bindocci ist der stolze und hingebungsvolle Gutsverwalter – schon seine Väter und Großväter vor ihm hatten diese Stellung inne - der in fünfter Generation die Geschicke des Gutes vorzüglich leitet. Inzwischen arbeitet auch sein Sohn auf dem Gut und bereitet sich vor einmal in die großen Fußstapfen seines Vaters zu treten. Bindocci versteht es mit neuesten Techniken traditionelle und ganz und gar ihrer Herkunft verpflichteter Weine zu erzeugen, die in jedem Jahrgang zu den besten Produkten der Region um Montalcino gehören. Anbaugebiet Die Toskana ist sicherlich eines der bekanntesten und besten Weinbaugebiete Italiens. In der hügeligen Landschaft rund um die Hauptstadt der Region, Florenz, ist besonders die Sangiovesetraube zu hause, die den Charakter der weltbekannten Weine aus dem Chianti, Brunello di Montalcino und Vino Nobile di Montepulciano ausmacht. Besonders der stete Wechsel von Weinbergen, Olivenhainen und Weinbergen, zusammen mit einer Schar pittoresker mittelalterlicher Städte wie z.B. San Gimignano oder Volterra, machen den Reiz der Region aus.

Inhalt: 0.75 Liter (13,27 €* / 1 Liter)

9,95 €*
2021 Poggio alla Badiola IGT
Der Poggio alla Badiola ist die famose Grundqualität von Castello di Fonterutoli, einem der ehrwürdigen toskanischen Adelshäuser. Die klassische Rebsorte der Region, Sangiovese, wird hier vermählt mit Merlot und im kleinen Eichenfass ausgebaut.

Inhalt: 0.75 Liter (15,93 €* / 1 Liter)

11,95 €*
2020 Brancaia Tre Rosso Toscana IGT
Der Brancaia Tre Rosso Toscana IGT beeindruckt durch seine beeindruckende Aromenvielfalt. Die Nase wird von Heidelbeeren, Kirschen, Pflaumen, Cassis, Weihrauch, Kaffee, Toast, Zimt, Pfeffer, Unterholz und Veilchen geprägt. Auf dem Gaumen entfaltet sich eine Fülle von ausdrucksstarken Aromen, darunter schwarze Johannisbeere, Heidelbeere, Maulbeere und Brombeere. Der Ausbau im Holzfass trägt subtile Nuancen von Bitterschokolade, Lebkuchengewürz und Schwarztee bei. Die Textur am Gaumen ist fleischig, saftig und samtig, begleitet von einer feinwürzigen Note und einer schönen Fruchtigkeit. Diese Eleganz und Finesse machen den Wein unglaublich charmant, während sein anhaltender Nachhall einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Ein dichter und anspruchsvoller Rotwein.

Inhalt: 0.75 Liter (18,60 €* / 1 Liter)

13,95 €*
2019 Argiano, Rosso di Montalcino DOC
Die von Hand gelesenen Trauben werden im Weingut in Edelstahlbehältern zwei bis drei Wochen lang auf der Schale vergoren, um eine bestmögliche Konzentration zu erhalten. Danach erfolgt die zweite - malolaktische - Gärung, die dem Wein seine Milde verleiht. Schließlich wird der junge Wein in französischen Barriques und in größeren Fässern aus slowenischer Eiche gelagert. Argiano ist ein altehrwürdiges Weingut in der Provinz Siena. Die Geschichte dieses Weinguts in der Region Montalcino beginnt bereits im 1 6. Jahrhundert, als die Adelsfamilie Pecci hier die ersten Rebstöcke pflanzt. Argiano ist mit rund 50 Hektar Rebfläche kein weitläufiges, dafür aber ein umso berühmteres Weingut. Die Weinberge sind vor allem mit Sangiovese di Montalcino, Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot bestockt. Das Anwesen selbst erstreckt sich auf über 1 20 Hektar. 

Inhalt: 0.75 Liter (21,93 €* / 1 Liter)

16,45 €*
2021 Rosso di Montalcino DOC
Faszinierend klare Frucht kombiniert mit Rasse, feinem Tannin und großem Körper machen dieser Wein zu einem Vorzeige-Sangiovese mit beachtlicher Reife und vor allem Genusspotential!

Inhalt: 0.75 Liter (22,60 €* / 1 Liter)

16,95 €*
2020 Chianti Classico DOCG
Der Chianti Classico von Castello di Fonterutoli ist einer der bekanntesten toskanischen Weine weltweit. Das schwarze Etikett wurde seit über einem Jahrhundert kaum verändert und ist ein Markenzeichen für die absolute Topqualität dieses Weines, Jahrgang für Jahrgang. Diesen edlen Rotwein vom Castello die Fonterutoli erhalten Sie auch in der Magnumflasche

Inhalt: 0.75 Liter (25,27 €* / 1 Liter)

18,95 €*
2019 Antinori, La Braccesca Nobile
Der La Braccesca Nobile di Montepulciano DOCG besticht durch seine extreme Eleganz und Feinheit.Das familiengeführte Weingut Antinori ist bereits in der 27. Generation und glänzt mit voller Leidenschaft für den Wein und die Erde, auf der er wächst. Das Unternehmen bewirtschaftet eine imposante Größe. Zu den 1700 Hektar Reben allein in Italien, davon 1500 Hektar in der Toskana, gehören auch Güter in Kalifornien und Chile. Um die gleichbleibend hohe Qualität zu garantieren, werden fast ausschließlich Trauben aus eigenem Anbau verwendet. Das Sortiment ist stilistisch modern, die Weine sind präzis gezeichnet, mit strahlender Frucht und geschliffenen Tanninen. Das Weingut produziert heute einige der besten Rotweine Italiens.Der Vino Nobile di Montepulciano wird für 24 Monate in Fässern aus Eichenholz ausgebaut. Dem Ausbau im Eichenfass folgt noch eine lange Flaschenreifung, was diesen Rotwein noch komplexer macht.

Inhalt: 0.75 Liter (26,60 €* / 1 Liter)

19,95 €*
2018 Vin Santo del Chianti DOC
Die Rebsorten Trebbiano Toscano, Malvasia del Chianti und Verdea vereinen sich hier zu einem körperreichen und harmonischen Süßwein, der die Nase mit Aromen kandierter Früchte, Zimt und Gewürzen verwöhnt. Die Weinbeeren werden nach der Lese noch drei Monate auf Netzen gelagert, bevor sie gekeltert werden. So entsteht die gesteigerte Zuckerkonzentration, der der Vin Santo seine Süße zu verdanken hat (Restzucker: 96,4 g/l). Der Most gärt dann in kleinen Fässern – Caratelli genannt – die zumeist nicht mehr als 100l fassen. Das Weingut San Benedetto verwendet hierbei ausschließlich Fässer aus Kastanienholz, denn diese eignen sich besonders gut zum Ausbau dieses Weins.

Inhalt: 0.5 Liter (41,90 €* / 1 Liter)

20,95 €*
2018 Brunello di Montalcino DOCG (halbe Flasche 375 ml)
Brunello gehört zu den ganz großen Rotweinen der Welt. Wer einmal einen richtig guten Brunello getrunken hat, wird sich von der Faszination seiner Frucht, Rasse und Eleganz nicht mehr lösen können. Die Brunello von der Tenuta Il Poggione reifen 36 Monate in 3300 Liter fassenden Eichenfässern und gehören immer zu den besten des Jahrganges im Gebiet, was erstklassige Bewertungen verschiedener Experten, z. B. Falstaff, Gambero Rosso oder Robert Parker, eindrucksvoll bestätigen. 

Inhalt: 0.375 Liter (58,53 €* / 1 Liter)

21,95 €*
2020 Antinori, Villa Antinori Chianti Classico Riserva
Chianti Classico, mit wunderbaren Noten von roten Früchten, Eichenholz und Gewürzen. Das Flaggschiff der Familie Antinori - Toskana pur! Das familiengeführte Weingut Antinori ist bereits in der 27. Generation und glänzt mit voller Leidenschaft für den Wein und die Erde, auf der er wächst. Das Unternehmen bewirtschaftet eine imposante Größe. Zu den 1700 Hektar Reben allein in Italien, davon 1500 Hektar in der Toskana, gehören auch Güter in Kalifornien und Chile. Um die gleichbleibend hohe Qualität zu garantieren, werden fast ausschließlich Trauben aus eigenem Anbau verwendet. Das Sortiment ist stilistisch modern, die Weine sind präzis gezeichnet, mit strahlender Frucht und geschliffenen Tanninen. Das Weingut produziert heute einige der besten Rotweine Italiens.

Inhalt: 0.75 Liter (31,93 €* / 1 Liter)

23,95 €*
2019 Lucente IGT Toscana
Durch eine zeitgemäße Assemblage von Merlot und Sangiovese entsteht mit Lucente ein eleganter toskanischer Blend. Die Trauben stammen aus dem Herzen des Brunello-Anbaugebiets mit einzigartigem Terroir. Nach 12-monatiger Reifung in Barriques präsentiert sich der Lucente intensiv, weich und elegant. Bei der Verkostung dominieren Aromen von reifen, roten Früchten wie Himbeeren und Sauerkirschen. Nuancen von Vanille und ein Hauch von Balsam begleiten die Nase. Am Gaumen zeigt der Lucente sofort angenehme Weichheit, Ausgewogenheit, erfrischende Säure und sanfte Tannine. Die Aromen bestätigen sich im Wesentlichen und ergänzen sich durch typisch toskanische Frische und präsente Gerbstoffe. Der Wein ist dicht, druckvoll und hat ein anhaltendes schwarzes Fruchtfinale. Dies verleiht dem Lucente Länge und Nachhaltigkeit, begleitet von einem süßen Nachgeschmack. Der renommierte Weinkritiker Robert Parker lobt den Lucente als zeitgenössischen und internationalen Wein mit elegantem italienischem Stil.

Inhalt: 0.75 Liter (39,93 €* / 1 Liter)

29,95 €*
2011 Villa Santo Stefano Loto IGT
Das Gut Villa Santo Stefano ist der Lebenstraum der Familie Reitzle, die hier 12 Hektar bester Weinberge bewirtschaften. Es liegt in den Hügeln und so haben auch die Weinberge verschiedene Charakteristiken. Wichtig ist hier der naturnahe Weinbau, die Produktion perfekter Trauben und einer Vinifikation, die sich auf das Wesentliche beschränkt. Heraus kommt dabei ein herausragender Toskana-Rotwein, der durch seineVielschichtigkeit und Eleganz besticht. BesonderheitenHandlese nur der besten, ausgesuchten Trauben. Langsame Maischegärung bei 28 Grad, dann Ausbau in neuen französischen Barriques für 12 bis 18 Monate.

Inhalt: 0.75 Liter (46,00 €* / 1 Liter)

34,50 €*
2019 Antinori, Marchese Chianti Classico Riserva
Die Riserva ist der Zweitwein des Tignanello und wird nur aus familieneigenen Weinbergen des Classico-Gebiets produziert. Das familiengeführte Weingut Antinori ist bereits in der 27. Generation und glänzt mit voller Leidenschaft für den Wein und die Erde, auf der er wächst. Das Unternehmen bewirtschaftet eine imposante Größe. Zu den 1700 Hektar Reben allein in Italien, davon 1500 Hektar in der Toskana, gehören auch Güter in Kalifornien und Chile. Um die gleichbleibend hohe Qualität zu garantieren, werden fast ausschließlich Trauben aus eigenem Anbau verwendet. Das Sortiment ist stilistisch modern, die Weine sind präzis gezeichnet, mit strahlender Frucht und geschliffenen Tanninen. Das Weingut produziert heute einige der besten Rotweine Italiens. Seit dem Jahrgang 2011 wird die Riserva Marchese Antinori zu hundert Prozent aus Trauben der Tenuta Tignanello erzeugt. Damit sank die Produktionsmenge und es setzte ein weiterer Qualitätssprung ein. Funkelndes Rubin, im Bouquet dunkle Wildkirschen, Graphit, Veilchen und Gewürze. Fließend und rund am Gaumen, dabei sehr saftig, die französische Eiche bringt zusätzliches Volumen und Fülle.

Inhalt: 0.75 Liter (49,27 €* / 1 Liter)

36,95 €*
2018 Antinori, Badia a Passignano Chianti D.O.C.G. Gran Selezione
Eine exklusive Selektion des besten Leseguts wird in den historischen Klosterkellereien ausgebaut, erst für 14 Monate im Barrique, dann für weitere 12 Monate in der Flasche. Das familiengeführte Weingut Antinori ist bereits in der 27. Generation und glänzt mit voller Leidenschaft für den Wein und die Erde, auf der er wächst. Das Unternehmen bewirtschaftet eine imposante Größe. Zu den 1700 Hektar Reben allein in Italien, davon 1500 Hektar in der Toskana, gehören auch Güter in Kalifornien und Chile. Um die gleichbleibend hohe Qualität zu garantieren, werden fast ausschließlich Trauben aus eigenem Anbau verwendet. Das Sortiment ist stilistisch modern, die Weine sind präzis gezeichnet, mit strahlender Frucht und geschliffenen Tanninen. Das Weingut produziert heute einige der besten Rotweine Italiens. Der Wein wird nur in den besten Jahrgängen und ausschließlich aus bestem Traubenmaterial erzeugt. Der Ausbau erfolgt zum größten Teil in Barriques. Die Assemblage erfolgt aus den verschiedenen Behältern und wird dann wieder in die Barriques gefüllt, wo sie dann 14 Monate reift. Weitere 12 Monate reift der Wein auf der Flasche.

Inhalt: 0.75 Liter (50,60 €* / 1 Liter)

37,95 €*
2018 Brunello di Montalcino DOCG
Brunello gehört zu den ganz großen Rotweinen der Welt. Wer einmal einen richtig guten Brunello getrunken hat, wird sich von der Faszination seiner Frucht, Rasse und Eleganz nicht mehr lösen können. Die Brunello von der Tenuta Il Poggione reifen 36 Monate in 3300 Liter fassenden Eichenfässern und gehören immer zu den besten des Jahrganges im Gebiet, was erstklassige Bewertungen verschiedener Experten, z. B. Falstaff, Gambero Rosso oder Robert Parker, eindrucksvoll bestätigen.

Inhalt: 0.75 Liter (55,93 €* / 1 Liter)

41,95 €*
2017 Antinori, Pian delle Vigne Brunello di Montalcino
Rosso di Montalcino ist der kleine Bruder des großen Brunello. Sein Geheimnis: Der Rosso schmeckt auch jung schon sehr, sehr gut! Das familiengeführte Weingut Antinori ist bereits in der 27. Generation und glänzt mit voller Leidenschaft für den Wein und die Erde, auf der er wächst. Das Unternehmen bewirtschaftet eine imposante Größe. Zu den 1700 Hektar Reben allein in Italien, davon 1500 Hektar in der Toskana, gehören auch Güter in Kalifornien und Chile. Um die gleichbleibend hohe Qualität zu garantieren, werden fast ausschließlich Trauben aus eigenem Anbau verwendet. Das Sortiment ist stilistisch modern, die Weine sind präzis gezeichnet, mit strahlender Frucht und geschliffenen Tanninen. Das Weingut produziert heute einige der besten Rotweine Italiens. Die Tenuta Pian delle Vigne liegt 6 km südwestlich von Montalcino. Ihr Name geht auf das gleichnamige Anwesen zurück, auf dem sich eine typische Eisenbahnstation des 19. Jahrhunderts befindet. Das Gut umfasst 184 ha, von denen 65 Hektar in südwestlicher Ausrichtung und in Quoten von etwa 130 m mit Reben bestockt sind. Pian delle Vigne folgt seit jeher dem Konzept der großen Fässer, in denen die außergewöhnliche Integrität der Sangiovese-Frucht bewahrt werden kann und die dem Brunello seine typische vibrierende Eleganz verleihen. Das Gut ist seit 1995, dem Jahr der ersten Lese des Brunello Pian delle Vigne, im Besitz der Familie Antinori.

Inhalt: 0.75 Liter (66,60 €* / 1 Liter)

49,95 €*
2020 Le Volte dell Ornellaia Toscana IGT Rosso 1,5 Liter
Das Weingut Ornellaia liegt an der Via Bolgherese in einem Dreieck zwischen dem Meer, dem alten Ortskern und Castagneto Carducci. Die Tenuta Ornellaia besitzt 91 ha Rebflächen, auf denen die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc u. Petit Verdot angebaut werden. Seit dem Gründungsjahr 1981 steht der Name Ornellaia für Spitzenweine. Der Grundsatz "Qualität ohne Kompromisse" beginn bereits im Weinberg und zieht sich wie ein roter Faden durch die Bearbeitung der Weinreben, die Weinlese und die Arbeit im Weinkeller. EIne Schlüsselrolle für die hohe Qualität der Weine spielen Böden und Klima, geparrt mit Handarbeit.Das Seperate Vinifizierung der Rebsorten. Vergärung in Stahlbecken trmperaturkontrolliert. Auf die alkoholische Gärung folg die malolaktische Gärung, wiederum im Stahl. 10 Monate Ausbau in 2-4 Jahre alten Barriques in Drittbelegung. In diesen reifen zuvor der berühmte Ornellaia.

Inhalt: 1.5 Liter (36,63 €* / 1 Liter)

54,95 €*
2017 Tenuta il Poggione Brunello di Montalcino 1,5 l Magnumfl.
Der Brunello Riserva von der Tenuta Il Poggione ist ein absoluter Klassiker. Brunello gehört zu den ganz großen Rotweinen der Welt. Wer einmal einen richtig guten Brunello getrunken hat, wird sich von der Faszination seiner Frucht, Rasse und Eleganz nicht mehr lösen können. Die Brunello von der Tenuta Il Poggione reifen 36 Monate in 3300 Liter fassenden Eichenfässern und gehören immer zu den besten des Jahrganges im Gebiet, was erstklassige Bewertungen verschiedener Experten, z.B. Falstaff, Gambero Rosso oder Robert Parker, eindrucksvoll bestätigen.

Inhalt: 1.5 Liter (66,63 €* / 1 Liter)

99,95 €*
2020 Siepi IGT
Schon in seiner Jugend ist er trotz der immensen Reichhaltigkeit sehr zugänglich, seine wahren Stärken zeigt er aber erst nach ein paar Jahren.

Inhalt: 0.75 Liter (146,60 €* / 1 Liter)

109,95 €*
2019 Antinori Guado al Tasso
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und manchmal ein kleiner Anteil von Petit Verdot, um Eleganz, Komplexität und Strukur des Terroirs von Bolgheri auszudrücken.Kennzeichnend für das Territorium von Guado al Tasso ist das Amphitheater von Bolgheri, eine von einer Hügelreihe umschlossene Ebene, die sich zum Meer hin öffnet. So entsteht ein ganz besonderes Mikroklima mit starken Tag-Nacht-Temperaturunterschieden. Die Weinberge von Guado al Tasso liegen am Fuß des Amphitheaters, und in der Nacht steigt von den Hügeln kühle Luft herab und erfrischt die Rebzeilen. Diese speziellen klimatischen Bedingungen verleihen den Beeren ausgeprägtes Aroma und sichern ihre perfekte Reife.

Inhalt: 0.75 Liter (166,60 €* / 1 Liter)

124,95 €*
2020 Le Volte dell Ornellaia Toscana IGT Rosso 3 Liter
Das Weingut Ornellaia liegt an der Via Bolgherese in einem Dreieck zwischen dem Meer, dem alten Ortskern und Castagneto Carducci. Die Tenuta Ornellaia besitzt 91 ha Rebflächen, auf denen die Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc u. Petit Verdot angebaut werden. Seit dem Gründungsjahr 1981 steht der Name Ornellaia für Spitzenweine. Der Grundsatz "Qualität ohne Kompromisse" beginn bereits im Weinberg und zieht sich wie ein roter Faden durch die Bearbeitung der Weinreben, die Weinlese und die Arbeit im Weinkeller. EIne Schlüsselrolle für die hohe Qualität der Weine spielen Böden und Klima, geparrt mit Handarbeit.Das Seperate Vinifizierung der Rebsorten. Vergärung in Stahlbecken trmperaturkontrolliert. Auf die alkoholische Gärung folg die malolaktische Gärung, wiederum im Stahl. 10 Monate Ausbau in 2-4 Jahre alten Barriques in Drittbelegung. In diesen reifen zuvor der berühmte Ornellaia.

Inhalt: 3 Liter (41,65 €* / 1 Liter)

124,95 €*