Federweißer Traubenmost-Quiche mit dreierlei Zwiebeln

Federweißer Traubenmost-Quiche mit dreierlei Zwiebeln

Boden der Springform (Durchmesser 26 cm) einfetten. Den Backofen vorheizen. Mehl mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Übrige Teigzutaten zufügen und alles mit dem Handrührgerät (Knethaken) erst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe kurz zu einem glatten Teig verarbeiten (nicht zu lange kneten, der Teig klebt sonst). Teig auf dem Springformboden ausrollen. Springformrand darum stellen und einen etwa 2 cm hohen Rand an die Form drücken.

Die Weißbrotbrösel mit den Thymianblättchen vermengen und auf den Boden streuen. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. 3 EL Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin goldbraun braten, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mit den angebratenen Zwiebeln vermengen und auf den Boden streuen.

Den Quark mit dem federweißer Traubenmost, Eiern und Eigelben mit einem Stabmixer glatt mixen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles gut vermengen und auf die Quiche gießen. Den geriebenen Bergkäse gleichmäßig darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 50 Minuten backen. Quiche noch 10 Minuten stehen lassen, dann erst aus der Form lösen und anschneiden.

Einkaufsliste

Zutaten für den Teig:

  • 200 g Mehl 
  • ½ Päckchen Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 125 g Speisequark (Magerstufe)
  • 75 ml Milch
  • 50 ml Erdnussöl vomFASS
  • etwas Fett für die Form

Zutaten für die Füllung:

  • 80 g frische Weißbrotbrösel
  • 1/2 EL Thymianblättchen
  • 250 g rote Zwiebeln
  • 250 g Zwiebeln
  • 3 EL Erdnussöl vomFASS
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/2 Chilischote, gehackt
  • 5 Frühlingszwiebeln
  • 200 g Quark
  • 250 ml federweißer Traubenmost, weiß vomFASS (Saisonprodukt)
  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 100 g Bergkäse, gerieben

VOM FASS Einkaufsliste