Test



Grillt euch glücklich! Die Grilltrends auf einen Blick

Abends nach Feierabend wäre Grillen genau das Richtige. Leider fehlt die Zeit für langes Marinieren oder das Zusammenstellen von Gewürzmischungen. Das Gargut sollte am besten schnell und einfach gewürzt sein, denn eines ist klar: für den wahren Grillprofi kommt fertig Gewürztes nicht in Frage.

 



Unsere BBQ-Rubs sind da die beste Wahl. Ein Rub ist eine trockene Gewürzmischung aus Salz, Zucker, Kräutern und Gewürzen, die i.d.R. trocken auf das Grillgut gegeben und „einmassiert“ wird. Ein BBQ-Rub sorgt zudem dafür, dass sich eine aromatische Kruste bildet. Wir wären aber nicht vomFASS, wenn wir nur einen einfachen Rub hätten - nein, wir bieten gleich 3 Aromabomben für unsere Grillfans an

Hey I am from Austria!

Der wunderbar fruchtige und leicht pfeffrige Weißwein ist wie gemacht für Grillfeste, Partys und schöne Stunden auf der Terrasse. Von jugendlich-lebendiger Unbekümmertheit, gut gebaut, entgegenkommend - ein klassischer Lössboden-Veltliner. Ein wunderbarer Begleiter zu vielen Fisch- und Fleischspeisen.

BBQ Rub Classik Fleisch
Fruchtig, süss, exotisch - Unsere Senf-Neuheit für das perfekte BBQ

Ein handwerklich hergestelltes Produkt mit Honig, Curry und Chili, das bestens für jedes Grillevent geeignet ist. Egal ob zu Steak, Grillwürstchen, Gemüse oder auch zur Verfeinerung von Salatdressings - der fruchtig-aromatische Senf passt einfach immer. Gluten- und laktosefrei.

BBQ Rub Sweet & Spicy
> Exotic BBQ-Senf
Saftige Saté Spieße mit Exotic BBQ-Senf

Die Putenbrust unter fließendem Wasser gut abspülen und in gleich große Stücke schneiden. Immer 2-3 Stücke auf einen Holzspieß picken.

Für die Marinade Öl, Essig, BBQ Rub und Senf in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermengen.

Die Spieße in  Marinade legen und mindesten 1 Stunde, wenn nicht noch länger ziehen lassen.

Die Spieße auf dem Grill oder in der Pfanne anbraten. Fertig!.

BBQ Rub Fisch



Wolfsbarsch mit BBQ Rub Fisch und grünem Spargel

  • 2 kleine Wolfsbarsche, ganz und küchenfertig

  • 1 Bio-Zitrone

  • 1 Knoblauchzehe

  • 100 ml Kräuteröl Knoblauch vomFASS

  • 2 EL BBQ Rub Fisch vomFASS

  • 1 Bund grünen Spargel

  • Etwas Chiliöl vomFASS

  • 1 Glas Antipasti gegrillter Spargel vomFASS

  • 300 g Kartoffeln

  • Salz

  • Pfeffer

  • 200 g Schmand oder Joghurt

  • Etwas Schnittlauch

  • 1 Lauchzwiebel

  • Etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Wolfsbarsche von innen und außen gründlich abwaschen und trocken tupfen. Haut des Wolfsbarschen leicht einschneiden. Zitrone heiß abspülen, in Scheiben schneiden und nochmal halbieren. Knoblauchschälen. Das untere Drittel des Spargels schälen und die Enden abschneiden. Frühlingszwiebel schälen und in schmale Streifen schneiden.
Ein Topf Wasser aufsetzen und gut salzen. Die Kartoffeln in das Salzwasser geben (sie sollten mit dem Wasser bedeckt sein) und bei mittlerer Hitze für ca. 15-20 Min. weich kochen. Kräuteröl Knoblauch in eine Schale geben und BBQ Rub Fisch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Gut vermengen und damit den Wolfsbarsch von innen und außen marinieren.
Den Wolfsbarsch mit Zitrone und Knoblauch füllen. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Etwas Chiliöl in eine heiße Pfanne geben und den Fisch von beiden Seiten goldbraun anbraten. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 5-10 Minuten fertig garen. Den Spargel in die noch heiße Pfanne (wo vorher der Fisch drin war) legen und auf mittlerer Stufe 5-8 Minuten anbraten. Gegrillter Spargel Antipasti hinzufügen.
Schmand in eine kleine Schale füllen, Frühlingszwiebel, Schnittlauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft hinzu geben und vermengen. In den Kühlschrank stellen.
Kartoffeln abgießen und mit ordentlich Meersalz salzen und abkühlen lassen. Wolfsbarsch aus dem Ofen nehmen.
Spargel mit Fisch und Kartoffeln anrichten. Dazu wird der Schmand serviert.