Asiatisches Gemüse mit Sesamöl

Asiatisches Gemüse mit Sesamöl

 

  1. In eine Schüssel Sojasauce, Ingwer, Knoblauch, Sesamsamen, Salz, Pfeffer und das Sesamöl geben und gut umrühren. Dann die Hühnerbrüste darin marinieren. Ca. 15 Minuten marinieren lassen.
  2. Währenddessen alle Gemüsesorten gegebenenfalls schälen und kleinschneiden. Ein Topf mit Salzwasser aufsetzen, zum Kochen bringen und den Reis hineingeben.
  3. Hühnchen mitsamt der Marinade in den Wok geben und leicht anbraten. Zwiebeln und Möhren dazugeben und für 10 Minuten mit geschlossenem Deckel dünsten. Restliches Gemüse unterheben und weitere 10 bis 15 Minuten dünsten lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin abschmecken. Die Koriandersamen im Mörser mahlen und dazugeben.
  4. Reis abgießen und auf die Teller verteilen. Das Gemüse darüber geben und servieren.
Einkaufsliste

Zutaten für 4 Portionen:
• 2 frische Hühnerbrüste (klein geschnitten)
• 2 EL Sojasauce
• 1 TL frischer Ingwer
• 3 Knoblauchzehen
• 2 EL Sesamöl "vierge" vomFASS
• 1 TL Sesamsamen
• 1 Handvoll braune Champignons
• 2 rote Zwiebeln
• 3 kleine Pak Choi
• 1 rote Paprika
• 3 Möhren
• 1 Handvoll Cocktailtomaten
• Salz
• Pfeffer
• frischen Thymian
• frischen Rosmarin
• Koriandersamen
• 100 g Basmati-Reis