Thai Salat

Thai Salat

  1. Für das Dressing: Knoblauch schälen und klein schneiden. Koriander waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Erdnusscreme, Öl, Bananen Balsam-Essig, Sojasauce, Knoblauch, Koriander und Honig für das Dressing in ein Schraubglas füllen und gut schütteln. Das Dressing bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
  2. Gemüse waschen. Bei dem Chinakohl den Strunk entfernen und klein schneiden. Möhren schälen und anschließend in Stifte schneiden. Kerngehäuse der Paprika entfernen und in feine Streifen schneiden. Enden der Gurke abschneiden und mit einem Sparschäler in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
  3. Alle Zutaten für den Salat in eine große Schüssel geben und vermengen. Das Dressing darüber geben und mit Koriander und Erdnüssen garnieren.

Unser Tipp: Bereiten Sie zu dem Thai Salat gebratene Hähnchenbrustfilets zu. 

Einkaufsliste

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Chinakohl
  • 2 Möhren
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Landgurke
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Erdnüsse
  • Etwas Koriander
  • 2 EL Erdnusscreme
  • 3 EL Sesamöl vierge vomFASS
  • 3 EL Bananen Balsam-Essig vomFASS
  • 1 EL Sojasauce
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 EL Koriander
  • 2 cm Ingwer
  • 2 EL Honig  

vomFass Einkaufsliste

Ähnliche Rezepte

Asiatischer Nudelsalat

Glasnudeln nach Anweisung kochen. Limettensaft, Chilisauce, Sojasauce ...

Salbei-Gnocchi mit grünem Spargel

Gnocchi mit Salbei und grünem Spargel - einfach ein Traum!

Bruschetta mit Tomatenragout

Bruschetta wie beim Italiener!