Steinpilz-Tagliatelle mit Rinderfiletspitzen

Steinpilz-Tagliatelle mit Rinderfiletspitzen

Die Steinpilz-Tagliatelle in reichlich Salzwasser ca. 5 Min. (noch nicht ganz gar) kochen. Das Rinderfilet und die Pilze in feine Streifen schneiden. Beides im Olivenöl solange anbraten, bis das Fleisch Farbe angenommen hat. Dabei das Fleisch nur mit Pfeffer würzen und mit einem Schuss Rotwein ablöschen. Hat das Fleisch Farbe angenommen, den restlichen Wein eingießen und reduzieren lassen. Danach die Sahne zugeben und wieder etwas reduzieren lassen.
Die Tagliatelle absieben, in die Pfanne geben und mit der Soße vermischen. Die Nudeln in der Soße noch 2 Minuten gar werden lassen. Jetzt erst haben sie die richtige Bissfestigkeit erreicht und es kann serviert werden.

Einkaufsliste

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Rinderfilet
  • 500 g Südtiroler Steinpilz-Tagliatelle vomFASS
  • 6 Steinpilze oder Champignons
  • 1/4 l Rotwein Rosso di Montalcino vomFASS
  • 500 g Sahne
  •  4 EL Santini natives Olivenöl extra vomFASS
  • Salz (z. B. Pyramidensalz vomFASS)
  • Bunter Pfeffer in der Mühle vomFASS

Ähnliche Rezepte

Blattsalat mit Räucherlachs und Avocado

Lecker Blattsalat mit Räucherlachs und Avocado

Feldsalat mit Dattel Balsam-Star und Speck

Leckeres Feldsalat mit Dattel Balsam-Star und Speck

Spargel in Basilikum-Sauce mit gebratenem Lachsfilet

Lachs mit Spargel ist ein feines Gericht und ein richtiger Gaumenschmaus.