Spargelsticks mit veganer Sauce Hollandaise

Spargelsticks mit veganer Sauce Hollandaise

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Trauben Balsam-Essig mit den Lorbeerblättern, Zitronensaft, Salz und Pfeffer aufkochen und ca. auf die Hälfte ein reduzieren lassen. Dann durch ein Sieb geben und in einer Chromstahlschüssel mit den Eigelben über ein heißes Wasserbad cremig aufschlagen. Das Öl nach und nach dazu gießen bis eine dickflüssige Sauce entsteht. Spargel waschen, die Enden abschneiden und halbieren.

Für die Panade 3 Behältnisse vorbereiten mit 1. Mehl, 2. Ei mit etwas Milch, 3. Maisgrieß, Parmesan und Sesam. Dann den Spargel abwechselnd erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in der Grießmischung wälzen. Den Spargel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für ca. 25 Minuten goldbraun backen. Mit der Sauce Hollandaise servieren.

Einkaufsliste

Zutaten

  • 200 g grünen Spargel
  • etwas Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Schuss Milch
  • 2 EL geriebenen Parmesan, Sesam & Maisgrieß
  • Salz, Pfeffer

Vegane Sauce Hollandaise:

  • 4 EL Trauben Balsam-Essig vomFASS
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz & Pfeffer
  • 3 Eigelb
  • 175 ml Sonnenblumenöl
  • Etwas Zitronensaft

vomFass Einkaufsliste

Ähnliche Rezepte

Bärlauch-Pastinaken-Suppe

Leckere Bärlauch-Pastinaken-Suppe

Gerösteter weißer Spargel mit Whisky Sauce Hollandaise

Avocado mit Eier-Vinaigrette

Avocado gilt als Superfood und ist vielseitig einsetzbar.