Spargel-Lachs-Lasagne

Spargel-Lachs-Lasagne

Den Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden (grüner Spargel nur unteres Drittel schälen). Die Stangen in ca. 4 cm lange Stücke teilen, diese längs halbieren. In Salzwasser 4 Minuten vorkochen, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Dann die Nudelplatten im Wasser in 6-8 Minuten bissfest kochen und ebenfalls abschrecken.

Den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C) vorheizen. Das Lachsfilet in dünne Scheiben schneiden. Bärlauch oder Rucola waschen, trockenschütteln und grob hacken. Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale fein abreiben, den Saft auspressen. Ziegenfrischkäse zusammen mit der Sahne, 1 EL Zitronensaft, Zitronenschale und Bärlauch oder Rucola verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Eine feuerfeste Auflaufform mit 1 EL Limonenöl ausfetten. Die Nudelplatten mit Lachs, Spargel und Käsecreme lagenweise in die Auflaufform schichten. Die Pinienkerne am Schluss darüberstreuen und das restliche Limonenöl darüberträufeln. Die Lasagne in der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen, bis sie schön gebräunt ist.

Einkaufsliste

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g weißer Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • Salz
  • 16 Lasagne-Nudelplatten
  • 400 g Lachsfilet
  • 1 Bund Bärlauch oder Rucola
  • ½ Bio-Zitrone
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 150 g Sahne
  • Pfeffer
  • 2 EL Pinienkerne
  • 5 EL Limonenöl natives Olivenöl extra mit Zitronenextrakt vomFASS

vomFass Einkaufsliste

Ähnliche Rezepte

Salbei-Gnocchi mit grünem Spargel

Gnocchi mit Salbei und grünem Spargel - einfach ein Traum!

Gefüllte Süßkartoffeln mit Spinat und Feta

Das duftet schon so köstlich wie es auch schmeckt!

Filetspitzen in Whiskyrahmsauce

Leckerer Filetspitzen in Whiskyrahmsauce