2021 Herzog Weissburgunder Magnum

Fürstlich wie ein Herzog! Trinken Sie diesen Wein aus einem großen bauchigen Glas, damit sich Ihnen die Vielfalt der Aromen bis zur Vollendung erschließen.

54,95 €*

Inhalt: 1.5 Liter (36,63 €* / 1 Liter)
Produktinformationen "2021 Herzog Weissburgunder Magnum"
Seit 1744 befindet sich das Weingut Müller-Catoir im Familienbesitz und wird mittlerweile von der neunten Generation geführt. Im Namen Müller-Catoir verbindet sich Pfälzer Bodenständigkeit mit Pionierarbeit und Widerspruchsgeist. Diese Kombination prägt auch seit Jahrzehnten die Arbeit im Weingut und findet in der Gegenwart seine Fortsetzung in der Kooperation des heutigen Inhabers Philipp David Catoir mit dem Betriebsleiter und Kellermeister Martin Franzen. Das Weingut bewirtschaftet ca. 25 ha ökologisch. Auf Sandstein-, Mergel -, Löss-, Kieselstein und Muschelkalkböden wachsen hauptsächlich Riesling, aber auch Burgundersorten, Scheurebe, Muskateller, Sauvignon Blanc und Rivaner heran. Insgesamt produziert das Weingut 160.000 Flaschen im Jahr. Seit 2004 sind sie Mitglied im VDP.
Dem Namen „Herzog“ liegt ein spätmittelalterlicher Familienname zugrunde. Die Bodenstruktur besteht vorwiegend aus kargem Buntsandstein. Die Reben sind 6-23 Jahre alt und sind nach Südosten ausgerichtet. Hier wird Weißburgunder, Spätburgunder und Rivaner angebaut.
Enthält Sulfite: Ja
Gesamtsäure: 7,2 g/l
Geschmacksrichtung: trocken
Lagerempfehlung: 10 Jahre
Menge: 1,5 Liter
Restzucker: 2,5 g/l
Serviertemperatur: 8 - 12 °C
Speiseempfehlung: Geflügelsalat, Wels in Estragonsauce, Paprikahühnchen, Dorade in Salzkruste
Weinart: Weisswein
Herkunftsland: Deutschland
Anbaugebiet: Pfalz
Qualitätsstufe: VDP Erste Lage
Jahrgang: 2021
Rebsorte: Weißburgunder
Alkohol: 13,5 % Vol.

Kontakt

VOM FASS AG D-88289 Waldburg

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.