Franz Keller

2020 Spätburgunder vom Löss

Spätburgunder aus dem Kaiserstuhl haben einen guten Ruf. Stammt der Wein dann auch noch von einer Top-Adresse für die Rebsorte ist die Weinfreude garantiert.

14,95 €*

Inhalt: 0.75 Liter (19,93 €* / 1 Liter)
Produktinformationen "2020 Spätburgunder vom Löss"

Das Familienweingut Keller wird nun in der dritten und vierten Generation betrieben von Fritz Keller und seinem Sohn Friedrich Keller. Franz Keller Senior hat sich jedoch schon immer für internationalen Wein interessiert, insbesondere für Weine aus dem Burgund, und begann schließlich auch mit Wein zu handeln. Der Weinhandel und auch die Liebe zum Burgund besteht noch bis heute, denn die Familie Keller hat seit jeher Burgunderweine als Vorbild für ihre eigene Weinlinie genommen. Zusätzlich zum Weinhandel besitzt die Familie noch Hotels und Restaurants, darunter das Restaurant „SchwarzerAdler“, was einen Michelin-Stern hat. Fußballfans wird der Name „Fritz Keller“ auch ein Begriff sein, denn er war schon Präsident des SC Freiburg und sogar des DFBs. Seit 2014 ist das Weingut Mitglied im VDP.

Besonderheiten
Neben dem Grau- und Weißburgunder existiert mit diesem Spätburgunder vom Löss auch ein Rotwein im Gutswein-Angebot von Franz Keller. Die Weine möchten mit erstaunlich hoher Qualität zu günstigen Preisen neue Fans des Weinguts gewinnen. Ein Vorhaben, das auch bei dem Spätburgunder bestens aufgeht. Er transportiert die ganz typische Stilistik der Rebsorte und begeistert mit Feinheit und Eleganz – dem lockeren Löss-Boden sei Dank. Wirklich überraschend ist das tolle Niveau dieses Spätburgunders eigentlich nicht. Zumindest wenn man weiß, dass bei Franz Keller allein vier Weine dieser Rebsorte entstehen, die vom VDP als Grosses Gewächs klassifiziert werden. Man ist der Rebsorte also besonders zugewandt und konsequenterweise begnügt man sich auch bei einem Gutswein nicht mit durchschnittlicher Qualität. Der Spätburgunder vom Löss bietet einen hervorragenden Vorgeschmack auf die Top-Rotweine von Franz Keller.                                                                                                                                                                                  
Aromen: Kirsche, Sauerkirsche, Schwarze Johannisbeere, Vanille
Enthält Sulfite: Ja
Gesamtsäure: 4,7 g/l
Geschmacksrichtung: trocken
Lagerempfehlung: 2 - 5 Jahre
Menge: 0,75 Liter
Restzucker: 1,3 g/l
Serviertemperatur: 16 °C
Weinart: Rotwein
Weinstil: dezente Säure, mineralisch, würzig & pikant
Herkunftsland: Deutschland
Anbaugebiet: Baden / Kaiserstuhl
Qualitätsstufe: Qualitätswein
Jahrgang: 2020
Rebsorte: 100 % Spätburgunder
Alkohol: 12,5 % Vol.

Kontakt

VOM FASS AG D-88289 Waldburg

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.